Frust.ppt

Ehrlich, ich hasse Microsoft PowerPoint und brauche das Ding wirklich nur auf Kundenwunsch. Nicht dass ich etwas gegen Beamer und Präsentationen hätte, im Gegenteil! Meistens läuft es so: Ich mache eine Präsentation bei einem Kunden (Apple Keynote 3) Kunde findet das super und will auch so was Ich schreibe eine Präsentation (Dramaturgie, Bildsprache, wenig Text […]

Frontpage adé

Soeben erfahre ich von unserem Provider, dass Microsoft schon vor einigen Monaten die Unterstützung für Frontpage eingestellt habe und sie das jetzt auch tun würden. Da fällt mir doch echt ein Stein vom Herzen, dass ich das Ding nie angerührt hab. Aber auch, weil ich beim nächsten Kunden mit Gelüsten in Richtung Frontpage-Layout ein träfes […]

Red Digital Camera: Eine Branche vor dem Umbruch

Die Branche der Filmemacher, TV-Spoter und so weiter, steht wohl doch vor dem grössten Umbruch seit der Einführung von Video. Red macht ernst mit ihrer digitalen Filmkamera. Ab Frühjahr soll das Ding erhältlich sein. Ein Blick in die Spezifikationen lässt das Herz ein um’s andere Mal höher schlagen: 4520X2540 pixels. DATA TO BURN At the […]

Bildabnahme nach weniger als 2 Stunden erledigt

Das hat man gern. Ein Kunde, der entscheiden kann. Bildabnahme für neuen TV-Spot um 13:55 Uhr online gestellt, um 15:30 das Mail: «SUPER!». Da kommt Freude auf und die Vertonung macht sich fast von selbst. Den Spot dazu demnächst hier im Blog.

Interessanter Click: Fotoausstellung der Jugendlichen

Der Samstag ging über die Bühne. Bei den Migranten waren etwas wenige gekommen und die Beiträge der Experten auch nicht über jeden Zweifel erhaben (unleserliche Folien, zu Themen, die etwa zwei Etagen zu hoch angelegt waren). Spannend dafür der zweite Teil des Samstags: Click, der alltägliche Blick . Jugendliche haben den Sommer durch eine Foto-Ausstellung […]

Ein jugendlicher Samstag

Der Herbst ist da. Das merkt man immer daran, dass die Wochenenden nicht mehr so friedlich verlaufen wie den Sommer durch. Heute stehen schon wieder zwei Veranstaltungen auf dem Programm. Click — Der alltägliche Blick Fotoprojekt für Jugendliche im Rahmen der Ausstellung «Swiss Pop» im Kunstmuseum Thun. Da habe ich die Einführungsveranstaltung gemacht und darf […]

Unnötige Logos oder das Rezept für das Erscheinungsbild

Laut Bundesamt für Statistik werden pro Jahr in der Schweiz so um die 11400 neue Firmen gegründet. Gehen wir mal davon aus, dass davon rund 2/3 als erste oder zweite Tat ein Logo in Auftrag gegeben haben. Das wären dann also 7600 Logos. Rechnen wir mit einem Feld-Wald-und-Wiesen-Grafiker-Preis von 2500.– pro Logo, so kommen wir […]

Gute Übung für Drehbuchschreiber

Beim Stöbern entdeckt: Namengenerator Die Aufgabe: Einen Namen generieren oder auch mehrere Recherchen zum Umfeld anstellen Eine Biografie zum Namen schreiben mit weiteren (generierten) Namen in Verbindung bringen als Drehbuch verkaufen Auf jeden Fall brauche ich das Teil für den nächsten Dokfilm. Schon lustig, was so ein Name schon über eine Person aussagt, auch wenn […]

Die neuen Touchscreens

 Ein neues Video zum Thema berührungsempfindliche Bildschirme. Ob das wirklich die Zukunft ist? Was damit aber wesentlich wahrscheinlicher werden dürfte ist, dass es vielleicht nun doch bald vernünftige Tablett-PCs geben wird. Also Laptops, die keine Tastatur mehr brauchen. Jeff Han on TED Talks (offenbar haben sie gerade etwas viele Zugriffe, es geht nichts mehr 9:46)

Revolver neu mit Blog zur Entwicklung der neuen Datenbank-Engine

Es geht hier um eine wahre Hassliebe meinerseits. Revolver ehemals Mono ist eine Organisations-Software der Mono Systems GmbH, Aachen. Das gute an der Software ist, dass sie wirklich alle entscheidenden Elemente für uns in einem System vereint. Vor allem auch E-Mail, womit andere halt wirklich ein Problem haben (Filemaker z.B.) Das schlechte daran ist, dass […]

«Crash» läuft wohl bald auf dem iPod

Think Secret berichtet heute, dass die Produktionen von Lions Gate films wohl schon bald im iTMS zu mieten sein werden. Briefly: Lions Gate films coming to iTunes: As Apple nears a public rollout of its movie rental service for iTunes, the company has reached an agreement with Lions Gate Entertainment to deliver its content online, […]

Minarett oder nett?

Im Regionaljournal Bern und auf Telebärn liefen heute die Beiträge wegen dem geplanten Minarett in Langenthal. Und vor allem natürlich wegen der 76 Einsprachen dagegen und der Petition mit vielen Unterschriften. Das sind so Momente wo einem als Agenturinhaber der Kragen eng wird. Man möchte was schreiben und traut sich dann doch (nicht), weil man […]

Kleiner Nachtrag zum Thema Beine und Schaum

Hat mehr oder weniger gut geklappt mit dem Bein-Modell für die Dreharbeiten. Erst ein Abdruck mit Gipsbinden (Schweinerei) dann trocknen lassen (ewig und ein Tag), dann mit Klarlack aussprühen (mehr als man meint) und wieder trocknen lassen. Dann noch das Trennmittel einsprühen (mehr als wir) und mit dem Schaumzeug ausgiessen (vorwärts machen, es schäumt schon). […]

Wie viel Bauch ist drin?

Nein, es geht mal nicht um meinen sondern den vom Model auf der Titelseite der Broschüre. Bedeutet «professionell» heute mit Bauch-Haut zwischen Jeans und Shirt oder ohne? Vor allem wenn es um Berufseinsteiger Mitte Zwanzig geht, muss man sich die Frage schon ernsthaft stellen. Die sind ja mit dem obligaten Streifen Nacktheit quasi aufgewachsen und […]

ePaper oder sonst was, was beim Frühstück nicht auffällt

Genau das ist es, was dem Blog-Reader fehlt. Ein Medium, dass man(n) am Frühstückstisch lesen kann, ohne dass es aussieht, als würde man(n) arbeiten. Wenn das mal da ist, werden Blogs und Feeds und Online-Zeitungen wahrscheinlich noch erfolgreicher.

Factsheet PR-Videoreportage: Für alle, die nicht auf das Fernsehen warten wollen

Warten Sie nicht länger darauf, dass ein Journalist befindet, Ihr Unternehmen sei einen Beitrag wert. Machen Sie doch einfach selbst Fernsehen. Unsere PR-Video-Reportagen sind klassische TV-Beiträge, wie sie täglich in den TV-Sendern zu sehen sind. Wir realisieren Ihre PR-Videoreportage für den Einsatz in den verschiedensten Medien. Zum Beispiel im Internet, an Messen, bei Präsentationen und […]

Für alle, die nicht nur an Bilder glauben

Weil auch fünf Worte manchmal ganz schön stark sein können. Unter den tausenden von Slogans sollte doch auch einer für Sie zu finden sein. Oder so ähnlich vielleicht — ein Bisschen…. SLOGANS.DE // Die Datenbank der Werbung!

Beine werden heute geschäumt

Kleines Update zum Thema Gips und so. Künstliche Beine und Füsse für den Film macht man immer noch mit Gips – unter anderem und wenn es nicht super echt aussehen muss – gefüllt wird die Form dann aber mit Schaum. Bin je mal gespannt, wie das wieder funktioniert. Übrigens, die Leute von http://www.kaupo.de sind freundlich […]

Filmen heisst Basteln

Haben Sie gewusst, dass Filmen zu 50% Basteln bedeutet? Zur Zeit nehmen wir einen Skischuh auseinander und bauen ihn dann im TV-Spot wieder zusammen. Sie glauben nicht, wie viele Teile das sind. Und dann brauchen wir auch noch ein genaues Modell eines Beins bis zum Knie in Grösse 39. Da ist wohl mal wieder Gips […]

Vor lauter Bäumen den Wald wieder sehen

Die Wahl einer passenden Agentur-Software ist ein mühsames und langwieriges Unterfangen. Wir arbeiten derzeit mit unserem eigenen System, das ich vor fast 10 Jahren auf Filemaker programmiert habe. Funktioniert gut soweit und alle haben sich daran gewöhnt. Aber man wird halt schon neugierig, was andere könnten. Hier gibt es einen relativ guten Überblick über die […]

PR-Video-Reportagen: Werben per Information

Stellen Sie sich vor, ein TV-Produzent ruft an. Er möchte einen Beitrag über Ihre Firma machen. Einfach weil er glaubt, dass Sie und Ihre Produkte für viele Konsumenten interessant sind. Weil das eben nur selten vorkommt (ausser beim Kassensturz vielleicht) haben wir ein neues Kommunikationsmittel im Angebot. ++Die PR-Video-Reportage++ In einem Fernseh-Beitrag über Ihre Firma, […]

Was darf eigentlich ein Business-Podcast kosten?

Interessant ist die Frage deshalb, weil innerhalb der nächsten 12 Monate im Markt ein «Richtpreis» festgesetzt werden wird. Dieser Prozess ist von grosser Bedeutung für die Entwicklung des Mediums in der Marketingkommunikation. Zu hoffen bleibt, dass sich hier von Anfang an realistische Budgets (das bedeutet weder hoch noch tief) etablieren werden. In diesem Sinne auch […]