Trulli – ein früher Steuertrick in Italien

Angeblich besteht die Stadt Alberobello vor allem deshalb aus Trulli (Mehrzahl von Trullo, der dominanten Hausform hier), damit Steuern gespart werden konnten.

Im 17. Jahrhundert begann man diese Häuser im Auftrag des Grafen Giangirolamo II. Acquaviva d’Aragona zu bauen. Da dieser keine Steuern an die Regierung zahlen wollte, forderte er von den Bauern, ihre Häuser ohne Zement und Mörtel zu bauen, sondern nur aus Stein. So konnten sie im Falle einer königlichen Inspektion die Steinhäuser ganz einfach abbauen und später leicht wiedererrichten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Trullo

fullsizeoutput_9029fullsizeoutput_9027fullsizeoutput_9026fullsizeoutput_901efullsizeoutput_9024fullsizeoutput_9021fullsizeoutput_9022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.